Antoniusschule
  Kontakt    Impressum

Musik macht schlau und vermittelt Lebensfreude

Neben der Bewegung ist der musisch-kreative Bereich ein wichtiger Schwerpunkt in unserem Schulalltag und gehört seit vielen Jahren zum Schulprogramm. Wie die Bewegung fördert Musik die intellektuelle, soziale und emotionale Entwicklung eines Menschen.
Auch hier gilt: Projekte, die erfolgreich durchgeführt worden sind, finden in vielerlei Elementen Einzug in Unterricht und Schulalltag und wirken dadurch nachhaltig. So ergeben sich immer neue Wege, Ideen, Verknüpfungen.

Beispiele für die musikalische Förderung:

   - regelmäßiges Singen und Schulung von Rhythmus
   - Ausstattung der Klassen mit Instrumenten
   - Spielen von Instrumenten durch Lehrerinnen und möglichst viele Kinder
   - Angebot von verschiedenen Kursen "Percussion afro-latina" für Kinder, sowie
     ein Kurs für Erwachsene unter Leitung der Musikerin Dorothee Marx aus Münster ("Taka Tun")
   - Konzertbesuche
   - nach Möglichkeit das Angebot einer Trainingsstunde im Bereich Musik
   - Angebote von AG's, z. B. Kunst, Tanz, Tanz-Akrobatik, Musical, Flöten .  .  .
   - seit 2007 Gruppen Teilnahme am Landesprojekt " Jedem Kind ein Instrument"
   - Workshops mit professionellen Künstler/innen in der Schule

 

siehe auch: Fotos zum Projekt                   siehe auch: Besuch aus Bolivien
 

 

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum