Antoniusschule
  Kontakt    Impressum
16.02.2005   /    WAZ - Lokalausgabe   /   Essen 
 
Antoniusschule wird belohnt für Bewegungsfreude
Landesregierung vergibt Gütesiegel


 
Im Landtag wurden jetzt 45 Schule aus NRW mit dem Gütesiegel "Bewegungsfreudige Schule NRW 2004" ausgezeichnet. Unter den 13 Hauptpreisträgern war auch die Antoniusschule aus Freisenbruch,  NRW Sportminister Michael Vesper und NRW Schulministerin Ute Schäfer überreichten das Gütesiegel und belohnten das Engagement zusätzlich mit einen Scheck über 1500 Euro.  

Vesper erklärte bei der Verleihung: "Die Preisträger haben die Bedeutung der Bewegung für die Entwicklungs- und Lernförderung erkannt und im Unterricht aller Fächer verankert. Zentrum der Schulen Bewegungs-, Spiel- und Sporterziehung ist der Sportunterricht, der einen unverzichtbaren Beitrag zu einer ganzheitlichen Bildung und Erziehung leistet. Das Geld für diese Landesauszeichnung ist sehr gut angelegt: Es bestärkt die ausgezeichneten Schulen darin, bewegungsfreudig zu bleiben."

NRW-Schulministerin Ute Schäfer betonte: "Durch das Engagement der Schulen kann durch die Förderung von Bewegung, Spiel und Sport ein wesentlicher Ausgleich des Bewegungsmangels geleistet werden."


        zurück zu    Pressearchiv

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum