Antoniusschule

 

Auftritt der "Comparsa de San Antonio -
Daniel Bazantas Trommler/innen"
am 14. Oktober 2012 beim 50. EssenMarathon -
 
dem 
Jubiläumsmarathon 
 


Zum ersten Mal spielen wir beim EssenMarathon ohne Daniel Bazanta!
 
Bei 9 Grad warten auf den ersten Läufer!
   
Und dann kam auch noch die Sonne!
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 

Einer der Marathonläufer, Klaus Duwe, schreibt auf www.marathon4you in seinem Laufbericht:
 
". . . . Ich freue mich schon auf die Trommler der Antoniusschule, die von Daniel Bazanta betreut werden. Jeder, der einmal den Marathon Rund um den Baldeneysee gelaufen ist, kennt den dunkelhäutigen Kolumbianer mit der mächtigen weiß-grau-schwarzen Lockenmähne. Gutgelaunt und mit breitem Lachen auf dem Gesicht bestimmt er den Rhythmus und das Tempo. Was der Mountain-Piper für den Jungfrau Marathon, ist Daniel Bazanta für den Essen Marathon. Ich höre die Trommeln, ich sehe die Kinder an der bekannten Stelle aufgereiht. Aber Daniel sehe ich nicht. Ich frage nach ihm. Er ist im März plötzlich gestorben. Die Frau, die es mir erzählt, und ich stehen uns eine Weile wortlos mit feuchten Augen gegenüber. Dann laufe ich weiter. . . ."

Klaus Duwe hat auch noch folgende Fotos von uns gemacht und veröffentlicht:

 

 
 

 

 

 

 

 

siehe auch auf lokalkompass
 


                               zurück zu Archiv der Schule           zurück zu  Archiv 2012             nach oben

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum