Antoniusschule

Pico-bello-SauberZauber 2011


14. März: Wir waren wieder mit dabei und haben in Freisenbruch rund um das Schulgelände, der Antoniuskirche, dem Spielplatz am Immengarten und an der Rodenseelstraße/Ecke Im Haferfeld und in der Alleestraße Müll eingesammelt.

Was gibt es in diesem Jahr Besonderes zu berichten?

Es wurde an den Wegen und im Wald u. a. gefunden:
eine große Gießkanne, viele kleine, leere Alkoholflaschen, Glasscherben, einen Receiver, Plastikmüll, einen Kinderwagen, . . .
Der Kinderwagen wurde dann als Transportmittel für den Abtransport der schweren Müllsäcke eingesetzt.

Besonders erwähnenswert fanden die Kinder u. a.:
- dass es Freude machen kann, zusammen Müll zu sammeln und zu sehen, dass hinterher alles schön sauber aussieht.
- die vielen positiven Ansprachen von Leuten, die unterwegs waren und ganz toll fanden, was die Kinder machen.
- dass sie von einem freundlichen Anwohner 10, - € geschenkt bekommen haben!

Es war mal wieder eine sehr gute Aktion, die allen viel Freude bereitet !

 
 
 
   
 
 
siehe auch Bericht unter lokalkompass

            zurück zu Archiv der Schule               zurück zu Archiv 2011                 nach oben

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum