Antoniusschule

"Der Lesebär ist los!"
Projektwoche Lesen vom 22. bis 26. März 2010

Montagmorgen kurz nach 8 Uhr ging es los mit der Lesewoche. In der Turnhalle wurden Leselieder gesungen und "Fischbrötchen im Kuhstall"  vorgelesen.

Auch der Lesebär war zur Eröffnung gekommen und hatte für alle Kinder ein Lesezeichen mitgebracht.

 
   
 
 

Lesebärenfest am Freitag, 26. März 2010

Zum Abschluss der Lesewoche gab es das große Lesebärenfest in der Turnhalle.
Alle Klassen präsentierten, was sie in der Woche gearbeitet hatten.
Viele Eltern, Großeltern, Kindergartenkinder und unser Lesepate Herr Dickmann waren mit dabei.

Zum Abschluss kam der Lesebär. Er brachte für jede Klasse ein Buchgeschenk mit!

Dann gab es für alle ein großes Rohkostbuffet, dass die Klasse 2b vorbereitet hatte.

Unser Plakat!
 
Unser Lesebär!
 
  Kleine Comparsa zur Begrüßung macht Stimmung.
Zwei kleine Theaterstücke von der 2a Märchenrätsel von der 1a
  Mitmachtanz von der 1a
  "Die Vorstadtkrokodile" mit dem Rap
"Du bist ein Superheld"
   
Büchervorstellung der 4a
 
"Die drei ??? und das Geheimnis der Särge" -
vorgestellt von der 4b
Die Schulleiterin Frau Waclawek mit dem Lesepaten Herrn Dickmann und   .   .   .    dem Lesebären
   
  Die 2b hatte sich mit gesunder Ernährung beschäftigte und lud alle Kinder zum Rohkostbuffet ein.
 

 

          zurück zu Archiv der Schule         zurück zu   Archiv 2010              nach oben

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum