Antoniusschule
Dreimal Landesauszeichungen für die Antoniusschule
als Hauptpreisträgerschule:
"Bewegungsfreudige Schule NRW 2004, 2006 und 2008
"


Lang erwartet! Nach unserer Bewerbung im April 2008 kam am 20. August 2008 folgende E-Mail:

"Landesauszeichnung "Bewegungsfreudige Schule 2008"

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen, 
die Zeit des Wartens ist vorbei! Ihre Schule gehört zu den 45 besten Bewerberschulen um die Landesauszeichnung „Bewegungsfreudige Schule Nordrhein-Westfalen 2008"!

Herzlichen Glückwunsch!

Mit Ihnen haben sich weitere 266 Schulen um die Landesauszeichnung „Bewegungsfreudige Schule Nordrhein-Westfalen 2008“ beworben. Die Angaben in Ihrer Online-Bewerbung haben gezeigt, dass Sie bereits viele Qualitätskriterien für eine Bewegungsfreudige Schule erfüllen und dass sich Ihre Schule auf dem Weg zu einer bewegungsfreudigen Schule befindet!

. . . . . . . ."

Die 45 nominierten Preisträgerschulen reichten bis Anfang September eine fünfseitige Präsentation, ein, die das Bewegungskonzept der Schule näher vorstellt.
Dann erfolgt der Besuch einer Delegation aus Düsseldorf, die Unterricht und Schule begutachten werden.
Eine unabhängige Jury wird dann bis Mitte Dezember entscheiden, welche Schulen die Landesauszeichnung als Hauptpreisträger voraussichtlich im Januar 2009 im Düsseldorfer Landtag erhalten werden.

 

Landesauszeichnung "Bewegungsfreudige Schule NRW 2008"

Per E-Mail am 10. Dezember 2008:

Wir haben es geschafft ! ! !
Mehr als 300 Schulen hatten sich dieses Mal um die Landesauszeichnung beworben.
Zum dritten Mal werden wir für unser Bewegungskonzept vom Schulministerium ausgezeichnet! Die Jury, die Mitte Oktober unsere Schulen besucht hat, konnte sich ein Bild vom Schulprogramm und unserem Konzept der Bewegungsförderung in Unterricht und Schulleben machen.
Wir sind zum dritten Mal Hauptpreisträgerschule! Die Freude darüber ist groß!

Die Feier zur Landesauszeichnung wurde wegen Termin- und Organisationsschwierigkeiten vom Januar auf den Juni und vom Landtag in die Kunstsammlung NRW K-21 verlegt.


Feier zur Landesauszeichnung "Bewegungsfreudige Schule NRW 2008"
am 8. Juni 2009 in der Kunstsammlung NRW K-21!


Unsere "Comparsa de San Antonio" mit Daniel Bazanta eröffnete und beendete die Veranstaltung.

Wir spielen uns im Foyer der Kunstsammlung ein und   .  .  .   schon geht's los!
 
Draußen wurde ein Gruppenfoto gemacht.
 
 
Herr Dr. Reinink eröffnete nach unserem Auftritt die Veranstaltung.
 
Die Schulministerin Frau Barbara Sommer hielt eine Rede.
 
Shari Reeves moderierte die Veranstaltung.
 
Wir bekommen als Hauptpreisträgerschule ein Gütesiegel und einen Scheck über 1.500, - €.
 
Das offizielle Preisträgerfoto
 
Die Kultursammlung NRW - K 21 -, in der die Feier stattfand, ist ein imposantes Gebäude!
 
 
Unser Auftritt am Ende beschließt die Feierstunde. Mit dem Bus geht's zurück nach Essen.
 
   
Feier mit allen Kindern der Schule in der Turnhalle    siehe hier
 

zu "Landesauszeichnung Bewegungsfreudige Schule 2004"

zu "Landesauszeichnung Bewegungsfreudige Schule 2006"


          zurück zu Archiv der Schule                zurück zu Archiv 2009                  nach oben

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum