Antoniusschule
  Kontakt    Impressum

Die Antoniusschule im Düsseldorfer Landtag


Ein besonderer Tag für die Antoniusschule!
Am 31. Januar 2007 erhielten wir – als eine von 17 Hauptpreisträgern – im Plenarsaal des Landtags zum zweiten Mal die Landesauszeichnung „Bewegungsfreudige Schule NRW“.
Neben der Tafel mit dem Gütesiegel gab es eine Urkunde und eine Geldprämie in Höhe von 1.500, - €.
Schon 2004, als die Landesauszeichnung zum ersten Mal ausgeschrieben wurde, waren wir Hauptpreisträgerschule.

In dem Brief des Ministeriums vom 29.11.2006 beglückwünscht uns die Schulministerin. Sie schreibt u. a.:

. . . . "Ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass Ihre Schule erneut einen Hauptpreis im Rahmen der Landesauszeichnung "Bewegungsfreudige Schule NRW 2006" erhält. Das freut mich auch deswegen sehr, weil Sie Ihr bewegungsfreudiges und sportfreundliches Schulprofil auf sehr hohem Niveau bestätigt haben und in einigen Bereichen sogar noch ausbauen konnten. . . . ."

Zum zweiten Mal erhält die Antoniusschule die Landesauszeichnung als Hauptpreisträgerschule!
Wir werden dafür ausgezeichnet, Bewegung sowohl im Wortsinn als auch im übertragenen Sinn in vielerlei Hinsicht in Unterricht und Schulalltag umzusetzen, um damit nicht nur die Gesundheit, sondern die Lern- und Leistungsfähigkeit der Kinder zu fördern.

Im März 2006 waren alle Schulen in Nordrhein-Westfalen vom Ministerium aufgefordert worden, sich zu bewerben.
Auch die Preisträgerschulen von 2004 waren angesprochen und konnten "gleichberechtigt" teilnehmen. Die Bewerbung erfolgte übers Internet. Von den 204 Schulen, die sich dieses Mal beworben hatten, sind wir mit rund 50 anderen in die engere Wahl gekommen und wurden gebeten, eine fünfseitige Kurzpräsentation einzureichen und unser Konzept vorzustellen.


Daraufhin erhielten wir Bescheid, dass wir mit unserem Konzept unter die 20 landesbesten Schulen gekommen sind. Der Besuch der Kommission war nach den Sommerferien Anfang September. Unterricht in den Klassen, Schulgelände und Unterlagen wurden eingesehen, bzw. begutachtet und in einem Gespräch erläutert. Jetzt mussten wir uns ein paar Wochen gedulden. Eine Expertenjury entschied im Oktober, wer von den besuchten Schulen Hauptpreisträger 2006 werden wird.

Jetzt steht das Ergebnis fest: Wir sind wieder mit dabei!
Die Preisverleihung findet am 31. Januar 2007 im Plenarsaal des Düsseldorfer Landtags statt. Das Gütesiegel "Bewegungsfreudige Schule NRW 2006" ist verbunden mit einem Geldpreis in Höhe von 1.500, - €!

Wir freuen uns über die Bestätigung und Honorierung unserer Arbeit!

Hier das offizielle Pressefoto der Preisverleihung.
Zu sehen sind unsere unsere Kinderdelegation, Frau Bach, Frau Wölki und Frau Hildebrand  zusammen mit  der Schulministerin Frau Barbara Sommer (rechte Seite) und Frau Waclawek (linke Seite) neben Herrn Walter Schneeloch, Präsident des Landessportbundes NRW.
Die Ehrung wurde außerdem vorgenommen von Herrn Josef Micha, Geschäftsführer des Gemeindeunfallversicherungsverbandes Westfalen-Lippe

 
Nach der Rückkehr in der Schule gab es einen kleinen Umtrunk, für jeden eine Blume und 
- zum Abschluss dieses besonderen Tages ein gemeinsames Foto.

Am 1. Februar wurde gemeinsam mit allen Kindern und Lehrerinnen der Schule in der Turnhalle die Auszeichnung gefeiert! Natürlich mit Bewegung und mit einem großen Obstbuffet!

zu "Landesauszeichnung Bewegungsfreudige Schule 2004"

zu "Landesauszeichnung Bewegungsfreudige Schule 2008"

           zurück zu   Archiv der Schule                      zurück zu Archiv 2007                         nach oben         

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum